Stücklistendaten für Ihre Branchenlösung 

Neben der direkten Integration von CAD und ERP können Sie mit dem Modul PointLineCAD Stückliste die Stücklistendaten aus PointLineCAD exportieren und in Ihr Stücklistenprogramm einlesen. Die Datenübergabe erfolgt hierbei über eine CSV Datei.
 
Das Modul vervollständigt die Arbeitsvorbereitung nach Erstellung der Planungsdaten. Durch das individuelle Materialisierungsmapping werden nach dem Export der Stücklistendaten die korrekten Artikeldaten in der Stückliste der Branchenlösung verwendet. Den Export können Sie für die PointLine3D Bibliothek, wie auch für individuell erstellte Teile nutzen. Die PointLineStückliste hilft Ihnen so, Zeit einzusparen und Fehlerquellen zu minimieren.

 

𝗣𝗼𝗶𝗻𝘁𝗟𝗶𝗻𝗲𝗖𝗔𝗗 𝗦𝘁ü𝗰𝗸𝗹𝗶𝘀𝘁𝗲
Dank der PointLine Stücklisten Funktionalität übergeben Sie die komplette Planung mit einem Klick in Ihre Werkstoffliste. Dabei werden sämtliche Fertigungsinformationen wie Materialien, Beschläge, Kantenbilder, usw. übergeben. Das funktionale Artikel-Mapping ermöglicht artikelneutrale Konstruktion im CAD und beim Import ins ERP den bestimmten Artikel zuzuweisen. Aus der Stückliste können sämtliche Folgeprozesse wie Materialbeschaffung, Fertigungspapiere, Maschinenübergaben oder Kostenkontrollen angestossen werden.

Ihre Vorteile:

  • Stücklistendaten in der PointLineCAD Korpusbibliothek bereits integriert
  • Materialisierung je nach Betrieb individuell einstellbar
  • Auch für individuelle Teile nutzbar
  • Kein aufwendiger Datenaufbau nötig
  • Schnell produktiv nutzbar